Support & Beratung

Die Wahl zwischen der Total Security Suite und der Basic Security Suite

In einer Welt, in der Cyberbedrohungen ständig fortschreiten, reicht eine grundlegende Netzwerksicherheit nicht mehr aus. Unternehmen benötigen eine umfassende Lösung, die nicht nur aktuelle, sondern auch zukünftige Bedrohungen abwehren kann. Hier bietet WatchGuard mit seiner Total Security Suite im Vergleich zur Basic Security Suite einen entscheidenden Mehrwert. In diesem Beitrag erläutern wir, warum ein Upgrade auf die Total Security Suite eine lohnende Investition für Ihr Unternehmen darstellt.

 

Vergleich: Basic vs. Total Security Suite

 

  1. Erweiterte Schutzfunktionen: Während die Basic Security Suite grundlegende Schutzmaßnahmen wie Antivirus, Anti-Spam und URL-Filterung bietet, erweitert die Total Security Suite diese Palette um fortschrittliche Funktionen. Dazu gehören APT Blocker, Data Loss Prevention, Threat Detection and Response und mehr, die einen umfassenderen Schutz gegen ausgeklügelte Cyberangriffe bieten.
  2. Zukunftssichere Sicherheit: Die Total Security Suite ist darauf ausgerichtet, sich an die sich ständig entwickelnden Bedrohungslandschaften anzupassen. Mit regelmäßigen Updates und fortschrittlichen Analysefunktionen sorgt sie dafür, dass Ihr Unternehmen auch gegen zukünftige Bedrohungen gewappnet ist.
  3. DNSWatch – Ein Schlüsselaspekt der Total Security Suite: Einer der wesentlichen Vorteile der Total Security Suite ist DNSWatch. Diese Funktion bietet einen zusätzlichen Schutzschirm, indem sie den Datenverkehr auf DNS-Ebene überwacht und steuert. DNSWatch ist entscheidend für die Abwehr von Phishing-Versuchen und anderen DNS-basierten Angriffen. Es arbeitet, indem es verdächtige Anfragen an einen sicheren DNS-Server umleitet, der dann die Anfragen filtert und Benutzer vor dem Zugriff auf potenziell schädliche Webseiten warnt. Dies ist besonders wichtig, da viele Cyberangriffe durch manipulierte DNS-Anfragen initiiert werden. Mit DNSWatch können Unternehmen ihre Netzwerke effektiver vor solchen Bedrohungen schützen, ohne die Benutzererfahrung zu beeinträchtigen.
  4. IntelligentAV – Ein neues Niveau der Bedrohungserkennung: Ein signifikanter Vorteil der Total Security Suite ist die Integration von IntelligentAV, einem fortschrittlichen Antivirus-Dienst. IntelligentAV verwendet maschinelles Lernen, um neue und sich entwickelnde Viren und Malware zu erkennen, die traditionelle signaturbasierte Antivirus-Lösungen möglicherweise nicht erfassen können. Diese Technologie ermöglicht es IT-Teams, potenzielle Sicherheitsprobleme proaktiv zu identifizieren und darauf zu reagieren, bevor sie zu einer Bedrohung für das Netzwerk werden. Die Fähigkeit von IntelligentAV, unbekannte Bedrohungen zu erkennen und zu analysieren, bietet Unternehmen eine zusätzliche Sicherheitsebene und tiefere Einsichten in ihre Netzwerksicherheit. Dies verbessert nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Effizienz der IT-Teams bei der Reaktion auf und dem Management von Sicherheitsvorfällen.

 

Die Total Security Suite von WatchGuard bietet mit Funktionen wie IntelligentAV, DNSWatch und APT Blocker einen deutlichen Mehrwert gegenüber der Basic Security Suite. Diese erweiterten Tools sind entscheidend für Unternehmen, die sich gegen die ständig weiterentwickelnde Landschaft von Cyberbedrohungen wappnen wollen. Durch die Wahl der Total Security Suite investieren Unternehmen in eine umfassendere und proaktivere Sicherheitsstrategie.